Diese Seite drucken

Sprachanalyse

Die Sprachanalyse analysiert die verwendete Sprache des Autors und seine Intention.

Vorgehensweise:

  • Markiert zuerst den zu bearbeitenden Abschnitt, da nur die Stilfiguren in diesem Abschnitt von belang sind
  • Markiert die einzelnen Stilfiguren und bennent diese sofort
  • Bearbeitet keine Stilfiguren, die in Zitaten verwendet werden
    (Ausnahme: u. a. ein vom Autor erdachtes Gespräch zwischen zwei fiktiven Personen)
  • Achtet darauf, dass ihr die Sprachanalyse sinnvoll gliedert
    (u. a. nach den jeweiligen Teilintentionen; am besten baut ihr die Sprachanalyse wie eine begründete Stellungnahme auf)
  • Berücksichtigt bei der Gliederung der Sprachanalyse die inhaltlichen Zusammenhänge
  • Arbeitet die jeweiligen Teilintentionen heraus und ordnet Sie den Stilfiguren zu
  • Verwendet Fachausdrücke und benennt jede von euch zitierte Stilfigur
  • Erläutert die Wirkungsweise der Stilfiguren ausführlich, d. h. arbeitet die Absichten des Autors heraus
    (d. h. Zitate, Benennung, Wirkung)
  • Interpretiert den Text und bringt eigene Gedanken ein!!!


>>> Bestandteile der Sachtextanalyse